Holen Sie sich einen Gratis-Kostenvoranschlag für Ihren nächsten Urlaub...direkt am Strand!

Füllen Sie bitte die Felder aus, wählen sie An- und Abreisdatum aus, und drücken Sie dann auf "Infos anfordern".

Ankunft:
Abfahrt:

Unser Pluspunkt:

Hotel Cola Italien Adria
UNSER HOTEL LIEGT
WIRKLICH AM STRAND

Das Hotel liegt direkt am Strand, Sie müssen keine Straßen überqueren!

Hotel Cola Italien Adria
100% UNTER
FAMILIENLEITUNG

Familie Cola verwöhnt Ihre Gäste seit 1963 mit typisch romagnolischer Gastfreundschaft.

Hotel Cola Italien Adria
AUFWACHEN...
MIT MEERBLICK

Nur 300 m vom Hotel entfernt liegt die platanengesäumte Fußgängerzone mit ihren eleganten Boutiquen und netten Lokalen.

Hotel Cola Italien Adria
WÄHLEN SIE
IHRE PAUSCHALE

Classic-Pauschale Hotel, B&B oder Ferienwohnung.
Ganz wie Sie wünschen!

San Marino - die älteste bestehende Republik der Welt

40 km von Bellaria entfernt

San Marino 

Die historische Altstadt von San Marino, ist mit Auto erreichbar oder durch eine Seilbahn mit der Hauptstadt, das Dorf Borgo Maggiore, verbunden.

Badestränden der Adria kommen (hotel COLA ist nur 35 km entfernt). 
 

Santarcangelo di romagna und seine Festung

10 Km vom Bellaria entfernt

Für diese Route sollte man die Via Emilia von Rimini aus nehmen, die entlang Valmarecchia bis nach San Leo verläuft. Nach einigen Kilometern gelangt man nach Santarcangelo di Romagna, das auf einem Hügel zwischen den Flüssen Marecchia und Uso erbaut wurde und eine der am besten erhaltenen und angenehmsten Städte der Zeit ist, Dank der nüchternen Bauweise und den bildschönen kleinen Straßen die hügelaufwärts verlaufen und an ruhigen Plätzen enden. Die Altstadt ist immer noch größtenteils von Mauern aus dem 15. Jahrhundert umgeben, die im Jahr 1447 teilweise restauriert und wiedererbaut wurden, unter Sigismondo Malatesta, der zusätzlich einige Marmorinschriften hinzufügen ließ. Die Erbauung der Rocca (Festung) ist auch ihm zu verdanken: sie wurde am Ende eines Hügels neben einem großen Turm errichtet, der von Carlo Malatesta 1386 in Auftrag gegeben wurde. Dieser Turm war extrem hoch und zeitgenössischen Autoren zufolge aufgrund eben dieser Höhe eines der Wunder von Italien. Selbst ein Jahrhundert später war er wegen seiner Herrlichkeit und Schönheit immer noch ein verblüffender Anblick, aber aufgrund der Angriffe mit Bronze-Mörsern anstelle von Holzkatapulten, zögerte Sigismondo nicht den Turm niedriger machen zu lassen. Erverwendete den unteren Teil als einen eckigen Bergfried für eine neue Festung (die teilweise mit den Überresten nach dem Abriss gebaut wurde), mit einer viereckigen Form und polygonalen Türmen, geeignet um eine gute Garnison zu beherbergen, wie es sich empfahl aufgrund der Unruhen und Aufstände der Bewohner von Santarcangelo gegenüber der Herrschaft der Malatesta, und der Notwendigkeit, ständig den Unterlauf der Flüsse Marecchia und Uso sowie die Via Emilia zu schützen. Selbst die Festung, die die unglücklicherweise komplett ihre Spitze an Winkeln und Zinnen verloren hat, ist mit schönen Inschriften in antikem Latein verziert, gemäß einem geisteswissenschaftlichen Stil der sich zu dieser Zeit gerade erst etablierte. Der Bergfried, die Grundlage des großen Turms aus dem 14. Jahrhundert von Carlo Malatesta, kann vom Hof aus begangen werden und führt über ein wunderschönes Kopfsteinpflaster unter dem sich
eine mittelalterliche Zisterne befindet, die immer noch funktioniert. Ein Teil der antiken Wendeltreppe ist in dem enormen Mauerwerk versteckt: diese erlaubte die unabhängige Kommunikation zwischen den verschiedenen Geschoßen (vier davon haben bis heute überdauert). Galeotto Roberto Malatesta, genannt
Beato (der Heilige), Neffe und Nachfolger von Carlo, Bruder von Sigismondo und Malatesta Novello, starb im Alter von nur 21 Jahren in einem Zimmer in diesem Turm, in der Morgendämmerung des 10. Oktober 1432 als er gerade mal 21 war. Einige einfallsreiche Schreiber des 19. Jahrhunderts platzierten hier die Ereignisse die zum „Ehrenverbrechen“ von Gianciotto führten, der Paolo il Bello und Francesca da Rimini ermordete. Der Blick auf die Landschaft von der Terrasse des Burgfrieds aus ist atemberaubend: das Marecchiata löffnet sich auf der einen Seite den Hügeln und San Marino und gelangt bis nach Cesena und zum Meer auf der anderen. Ein aufmerksamer Beobachter kann die Gemeindekirche erkennen, eine byzantinische Basilika mit einem Kirchenschiff, die im 16. Jahrhundert neben einem römischen Dorf nahe am Fluss errichtet wurde. Es handelt sich um die älteste und am besten erhaltene Kirche in der gesamten Romagna.

Ravenna

40 km von Bellaria entfernt

In Ravenna können Sie Kunst, Geschichte und Kultur spüren. Weltweit bekannt für seine historischen und künstlerischen Schönheiten, bewahrt die Stadt das reichste Mosaikerbe aus dem 5. und 6. Jahrhundert n. Chr. in seinen frühchristlichen und byzantinischen religiösen Gebäuden auf, die von UNESCO als Welterbe erkannt wurden.

Im Bild: Basilica di San Vitale

Fonte:turismo.ra.it

Gradara

Infos über die Burg von Gradara

Die Burg von Gradara und ihre Stadtmauern sind eine der best erhaltenen mittelalterlichen Strukturen in Italien. Die Festung wird von zwei Mauerringe geschützt, der äussere erstreckt sich über fast 800 Meter. Somit gilt diese Struktur auch als eine der imposantesten.
Die Burg erhebt sich auf einem Hügel, 142 Meter über dem Meeresspiegel und der Hauptwachturm überragt mit einer Höhe von 30 Meter das gesamte Tal.
Heute ist Gradara eine der wichtigsten touristischen Destinationen dank ihrer Nähe zum Meer.
Zahlreich sind die erhaltene Auszeichnungen:
die orange Flagge, eine touristische-umweltbedingte Qualitätsmarke des italienischen Touring Clubs
die Ernennung als “Hauptstadt des Mittelalters” inklusiv Vergabe des renommierten Preises “Mittelalterliches Italien”;
im Übrigen zählt Gradara auch als eins “Der schönsten Dörfer” in Italien.

Kontakt

Name *
Nachname *
E-Mail *
Text *


Die nächsten Events

Bay Fest 2018
Chi siamo - La famiglia COLA si presenta
Unsere Speisen
Hotel COLA - Tageskarte
Free w-lan im ganzen Haus
La notte rosa

 

Sonderangebote

Prev
Next
Pfingsten Angebot
Vom 14 Maj bis 28 Maj 2016.

+

Sonderangebot 15%
vom 28 Mai bis 4 Juni 2016

+

Sonderangebot 10%
vom 4 bis 11 Juni 2016

+

Juli Angebot Hotel am Meer Bellaria - Rimini
Vom 02 Juli bis 30 Juli 2016

+